Die 50 gefährlichsten Städte der Welt

Allgemeine (neue) Informationen rund ums Auswandern, Reisen,...

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Siggi!
Moderator
Beiträge: 6284
Registriert: So Jul 10, 2005 6:43 pm
Wohnort: Republik Krim, RU

Die 50 gefährlichsten Städte der Welt

Beitrag: #57146 Siggi!
Do Apr 09, 2015 12:44 pm

Das Citizen Council for Public Security and Criminal Justice hat unter der Leitung von Anwälten in Mexiko-Stadt eine Liste der 50 Städte mit den meisten Gewaltverbrechen dieser Erde zusammengestellt. Für das Rating herangezogen wurde die Anzahl der Tötungsdelikte pro Kopf. Honduras führt die Liste an. Olympia-Gastgeberland (2016) Brasilien ist mit ganzen 19 Städten unter den gefährlichsten 50 vertreten

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/kr ... ss-AA94lz4

Der amerikanische Kontinent ist gut vertreten. Selbst die übelsten Gegenden Europas und Asiens scheinen vergleichsweise sicher.

Gruß
Siggi

Wilbert
Beiträge: 40
Registriert: Mo Mär 02, 2015 2:03 am

Beitrag: #57147 Wilbert
Do Apr 09, 2015 2:28 pm

San Pedro Sula (1.) sagt mir nichts. Wer will schon nach Honduras (ausser vielleicht Orly hier aus dem Forum, die vielleicht noch eine Steigerung zu ihrem Mexiko sucht)

Caracas (2.) war mir klar. Venezuela ist zu meiden (ausser natuerlich von Moderator Arnego, der kann nicht anders)

Acapulco (3.) war mir nicht klar. Dass es da inzwischen derart dreckig zugeht, wusste ich nicht. immerhin ist das ein beruehmter mexikanischer Badeort...

Wilbert
Beiträge: 40
Registriert: Mo Mär 02, 2015 2:03 am

Beitrag: #57149 Wilbert
Do Apr 09, 2015 4:15 pm

orly hat geschrieben:@ Siggi! Bezüglich Acapulco...


@Orly, seit wann habe ich denn die Ehre, von dir mit Siggi verwechselt zu werden?

Siggi hat doch mit keiner Silbe Acapulco erwaehnt; das war doch ich. Oder haste heute Migraene, @Orly?

el flaco
Beiträge: 24
Registriert: Mi Apr 01, 2015 4:16 am

Beitrag: #57150 el flaco
Do Apr 09, 2015 6:56 pm

Oh, mein chihuahua nur noch auf Platz 43, sehr schön. Und Tendenz weiter abnehmend, erst diese Woche wurde hier berichtet, dass der März der Monat mit den wenigsten morden seit 7 Jahren war ("nur"106 im gesamten Staatsgebiet, u.a. chihuahua und juarez eingeschlossen) :lol:

Außerdem sollte man solche Statistiken eh nicht für voll nehmen, wenn man keine genaueren Infos hat, wie die Kriminalität der strukturiert ist und wen die Morde hauptsächlich betreffen. Sind das Städte, in denen die kriminellen Organisationen hauptsächlich vom drogenschmuggel leben und derart gut organisiert sind, wie hier in chihuahua, juarez, laredo etc., ist es eher die Ausnahme, dass aussenstehende zu schaden kommen. Klar sollte man sich nicht auf Geschäfte mit denen einlassen und/oder nicht unbedingt in der Öffentlichkeit mit seinem Vermögen oder sonstigem prahlen. Da könnte ein schwerbewaffneter narco doch mal einen guten side-Job wittern.
Aber im großen und ganzen kriegt man hier als "zivilist" wenig davon mit und daher halte ich die reinen mordraten einer Stadt für wenig aussagekräftig...

el flaco
Beiträge: 24
Registriert: Mi Apr 01, 2015 4:16 am

Beitrag: #57152 el flaco
Fr Apr 10, 2015 4:01 am

Das stimmt. Da gabs doch mal was in Juarez meine ich, als zwischen 2008 und 2011 knapp 1000 Frauen als vermisst gemeldet wurden und nicht für tot erklärt um die Statistik zu schönen. Irgendwas hab ich da mal gelesen.

Andererseits gibts halt auch "Vermisste" die einfach in die USA abgehauen sind o.ä.
Oder solche Geschichten wie bei mir letzte Woche, als ein ehemaliger Schulfreund meiner Freundin verschwunden ist, alle besorgt waren, ein riesen Medienaufriss gemacht wurde und dann ein paar Tage später raus kam, dass er in El Paso im Knast sitzt, weil er versucht hat 30 Kilo Mota über die Grenze zu schmuggeln :roll:

Wilbert
Beiträge: 40
Registriert: Mo Mär 02, 2015 2:03 am

Beitrag: #57154 Wilbert
Fr Apr 10, 2015 7:35 am

Zitat El Flaco: "Da gabs doch mal was in Juarez meine ich, als zwischen 2008 und 2011 knapp 1000 Frauen als vermisst gemeldet wurden und nicht für tot erklärt um die Statistik zu schönen. Irgendwas hab ich da mal gelesen."

@ElFlaco: falls du dein Gedaechtnis wieder auffrischen willst - in Wikipedia gibt es dazu einen grossen Artikel.

Zitat: "Frauenmorde von Ciudad Juárez
Als Frauenmorde von Ciudad Juárez wird eine seit mindestens Anfang der 1990er-Jahre andauernde Mordserie in der nordmexikanischen Grenzstadt Ciudad Juárez bezeichnet."
http://de.wikipedia.org/wiki/Frauenmord ... u%C3%A1rez

Die Morde dort gehen uebrigens bis heute weiter.

Zitat: "Da die Mordserie bis heute nicht gestoppt werden konnte..."
Link wie eben

Tja, das ist schon ein Land, das ihr, erst Orly, jetzt du, euch da ausgesucht habt. Ok, bei dir ist es ja noch zu verstehen: du bist wegen deiner Freundin dahin gegangen. Aber bei Orly, pftt....

makis

Beitrag: #57159 makis
Fr Apr 10, 2015 2:39 pm

Kein Windhoek. Kein Namibia.
Nur drei Städte in SA, und was mich erstaunt hat: Kapstadt soll recht gefährlich sein. Wundert mich nun echt, weil gerade Kapstadt hier als sicher gilt, viel sicherer als Johannesburg/Pretoria, aber von denen ist nicht die Rede.
Ob ich einer solchen Statistik dann wirklich glauben darf?

Benutzeravatar
Siggi!
Moderator
Beiträge: 6284
Registriert: So Jul 10, 2005 6:43 pm
Wohnort: Republik Krim, RU

Beitrag: #57160 Siggi!
Fr Apr 10, 2015 2:41 pm

Was heißt schon Sicherheit? Es geht bei der Statistik nur um Mord. Passieren z.B. Morde in Townships zwischen rivalisierenden Gangs, wird der Normalbewohner dies viel weniger als Bedrohung wahrnehmen, als Überfälle und Einbrüche in "guten" Wohngegenden.

Gruß
Siggi, der froh ist, das er sich in UA noch nie bedroht gefühlt hat.

dex
Beiträge: 5
Registriert: Mi Dez 22, 2021 8:49 am

Re: Die 50 gefährlichsten Städte der Welt

Beitrag: #61213 dex
Sa Feb 05, 2022 9:40 am

Teilweise sehr drastische Bilder.

Mexiko, Brasilien und Kolumbien sind natürlich am Start.

Und dann auch New Orleans....

New York ist wohl doch sicherer als viele andere Städte in den US.
Auswandern-Interessierter.

"Mancher fährt nur deshalb ins Ausland, um sich darüber zu ärgern, dass es dort nicht so ist wie zu Hause."


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast