Aufenthaltserlaubnis für Deutschland

Man kann ja auch aus dem Ausland kommen...

Moderator: Moderatoren

Fleckvieh
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 04, 2022 8:39 pm

Aufenthaltserlaubnis für Deutschland

Beitrag: #61418 Fleckvieh
Di Okt 04, 2022 8:41 pm

Hallo zusammen,
ich habe bei meinem Urlaub in Kirgistan eine Frau sowie deren kleine Tochter kennengelernt und wir würden gerne hier in Deutschland zusammenziehen.

Nachfolgend die Ausgangssituation:
- meine Freundin: kirgisischer Pass; kirgisischer Bachelorabschluss im Bereich Tourismus vorhanden; hatte bereits 4 Jahre in Deutschland gelebt und in einer Sprachsprache Deutsch gelernt; arbeitet momentan auf einem Kreuzfahrtschiff auf der Donau und hat ein Arbeitsvisum bis Anfang Januar; möchte aufgrund ihrer Tochter hier in Deutschland maximal eine Halbtagesstelle annehmen
- Ihre Tochter: 2 Jahre alt; kirgisischer Pass; gemeinsames Sorgerecht mit Vater aus Dänemark; lebt momentan bei ihrer Tante in Kirgistan; soll, sobald sie 3 Jahre alt ist, hier in Deutschland einen Kindergarten besuchen
- Ich: deutscher Pass; geboren in Deutschland; Festanstellung als Maschinenbauingenieur

Welche Möglichkeiten gibt es, abgesehen einer Eheschließung, damit meine Freundin gemeinsam mit ihrer Tochter länger als 3 Monate zu mir nach Deutschland ziehen darf?
Welche Voraussetzungen sind hierfür notwendig?

Wo kann man sich hierzu näher beraten lassen?


Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße
Andreas

Zurück zu „Deutschland - einwandern?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast